Malsfelder Verein für Dokumentation und Archivierung e.V.

Die Landfrauen in Mosheim

Ein Treffen einiger Frauen aus der Landwirtschaft, das war der Anstoß zur Gründung des Mosheimer LFV, die am 6. März 1951 beschlossen wurde. Die Gründungsmitglieder, 17 Frauen, wählten Annemarie Wenderoth zu ihrer Ersten Vorsitzenden. Ende 1951 hatte der Verein bereits 31 Mitglieder. Neben Fahrten und Besichtigungen wurden zahlreiche Vorträge zu Themen angeboten, z.B. über: Wärmekleingeräte, Tiefgefrieren, Gartengestaltung, Milchprodukte, Farb- und Stilberatung, Pflegeversicherung, Vitamine, Depressionen, Stress, Bluthochdruck, Dorferneuerung. Auch Kurse und Lehrgänge über Krankenpflege, Kochen, Englisch, Rhetorik, Schwimmen, Hessenstickerei, Kosmetik, Rückenschule und Blaudruck wurden durchgeführt. Die Aufzählung ist nicht vollständig.

Quelle: Chronik 1225 Jahre Mosheim


Dateien


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Günther Herwig
Zurück