Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Datenschutzerklärung

1 Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für das Internetangebot des
Malsfelder Verein für Dokumentation und Archivierung e.V.
- im Weiteren „Verein MVDA e.V.“ genannt -.

Das Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

1.1  Rechtsgrundlage

Verweise auf gesetzliche Vorschriften beziehen sich auf die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Hessische Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) in der ab dem 25.Mai 2018 geltenden Fassung.

1.2   Verantwortlicher

Verantwortlich für die auf dieser WebSite erhobenen persönlichen Daten ist der

Verein MVDA e.V. vertreten durch den Vorstand, Am Knick 2, 34323 Malsfeld.

Anschrift: c/o Manfred Eckhardt, Vorsitzender

         Bachstr. 3

         34323 Malsfeld

         mailto:mvda-malsfeld@t-online.de

1.3 Verarbeitung durch Dritte (Hosting)

Das Internetangebot des Vereins wird technisch betreut und vorgehalten von der

         GMM AG

         Valentin-Linhof-Straße 2.

         81829 München

-im Weiteren „GMM AG“ genannt -.

Die GMM AG arbeitet im Auftrag des Vereins und nach dessen Vorgaben.

2   Der Umgang mit Ihren Daten

2.1  Personenbezogene Daten

Dies sind nach Art.4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren persönlichen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2.2  Kontaktformular (E-Mail)

Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular zur Verfügung stellen, verwenden wir diese Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Daten übermitteln, insbesondere zur Beantwortung Ihrer Fragen.

2.3   Dienst von Drittanbietern

Das Angebot auf unserer Webseite kann durch Inhalte, Dienste und Leistungen von anderen Anbietern, ergänzt sein. Beispiele für solche Angebote sind Karten von Google-Maps, oder YouTube-Videos. Der Aufruf dieser Leistungen von dritter Seite erfordert regelmäßig die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. Damit ist es diesen Anbietern möglich, Ihre Nutzer-IP-Adresse wahrzunehmen und diese auch zu speichern. Wir haben aber keinen Einfluss darauf, welcher Drittanbieter gegebenenfalls die IP-Adresse speichert. Diese Speicherung kann zum Beispiel statistischen Zwecken dienen.

2.4   Nutzungsdaten

Für die Darstellung und den Aufruf unserer WebSite ist technisch die Erfassung bestimmter Daten notwendig. Diese sogenannten Server-Logfiles werden bei der GMM AG erfasst und erlauben keinen Rückschluss auf Sie und Ihre Person.

Folgende Zugriffsdaten werden zur Anzeige unserer WebSite und für statistische Zwecke erhoben:

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • der Name der aufgerufenen Datei,
  • das Datum und die Uhrzeit der Anforderung,
  • die übertragene Datenmenge,
  • der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • die Zugriffsart (GET, POST),
  • die Beschreibung des verwendeten Browsers bzw. des verwendeten Betriebssystems,
  • die anonymisierte IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • die Session-ID

Diese Informationen nutzen wir zur Bereitstellung und Verbesserung unseres Angebotes.

2.4.1   Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server auf Ihrem Gerät speichert. In den Cookies werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserdaten, Ihr Betriebssystem und Ihre Internetverbindung gespeichert. Sie erleichtern Ihnen den Zugriff auf unser Angebot. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter und verknüpfen Sie auch nicht mit personenbezogenen Daten. Über Einstellungen im Browser können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren; möglicherweise sind dann einige Darstellungen und Funktionen unserer Angebotes eingeschränkt.

2.6  Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: support.google.com/analytics/answer/6004245

3  Ihre Rechte

Als Nutzer unseres Internetangebots haben Sie nach der Datenschutzgrundverordnung, dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz verschiedene Rechte, die sich insbesondere aus Art.15 bis 18, 21 DSGVO und §§52 und 53 HDSIG ergeben

3.1 Recht auf Auskunft

Sie können nach Art.15 DSGVO oder §52 HDSIG Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die Vorschriften der §24 Abs.2, §26 Abs.2 und §33 HDSIG sowie §52 Abs.2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.

3.2 Recht auf Berichtigung

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie nach Art.16 DSGVO oder §53 HDSIG eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

3.3 Recht auf Löschung

Unter den Bedingungen des Art.17 DSGVO und der §§34 und 53 HDSIG können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u.a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

3.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Im Rahmen der Vorgaben des Art.18 DSGVO und §53 HDSIG haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu verlangen.

3.5 Recht auf Widerspruch

Nach Art.21 DSGVO haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen

3.6 Recht auf Beschwerde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie sich mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Das ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Tel. 0611/ 1408-0.