Malsfelder Verein für Dokumentation und Archivierung e.V.

Die Ersterwähnung von Dagobertshausen im Jahr 1106

Mit einer Übersetzung der Ersterwähnung von Dagobertshausen aus dem Jahr 1106 . Mehrere Schriftsachverständige haben an der Übersetzung gearbeitet. Es war äußerst schwierig den Ablauf der drei Seiten genau niederzuschreiben. Die erste Namensgebung und die Jahreszahl sind jedoch ersichtlich.

Vorbemerkung von Dr. Dirk Richhardt: "Ich habe die Übersetzung so angelegt, dass ich unwichtige Teile nur beschreibe, wichtige Teile wörtlich aber in moderner Form übersetzte und als Anhaltspunkt die Lateinischen Texte teilweise beigebe. Wo es sinnvoll schien, habe ich auch Ortsnamen in heutiger Form angewendet. Manche Dinge musste ich zum besseren Verständnis erklären, ich hoffe dies wird dem Leser deutlich."

Quelle: Chronik 900 Jahre Dagobertshausen


Dateien


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Günther Herwig
Zurück