Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

1700 bis 1899

Ergebnis

140 Ergebnisse:
111. Dagobertshausen im Hess. Heimatblatt von 1916  
Hier erfährt man Geschichtliches von Dagobertshausen. Berichtet wird von der Legendenbildung um König Dagobert, sowie über die Kirche und den Schnegelshof mit seinen Besitzern. Quelle: Chronik…  
112. Allgemeine Geschichte von Dagobertshausen  
Über allen Häuser erhebt sich ein alter Kirchturm, der uns schon von weitem begrüßt. Er ragt trotzig und markig aus den umliegenden Gehöften heraus. Diese Häuser und Höfe erstrecken sich langgezogen…  
113. Die Muehlen im Beisetal  
In den anliegenden PDF-Dateien finden Sie Informationen zu den Mühlen im Beisetal. Die Autoren sind -soweit bekannt- im jeweiligen Artikel vermerkt. Quelle: Chronik zur 650-Jahrfeier 1989 für…  
114. Die Schule in Beiseförth  
In den anliegenden PDF-Dateien finden Sie Informationen zur Schule in Beiseförth. Die Autoren sind im jeweiligen Artikel vermerkt. Quelle: Chronik zur 650-Jahrfeier 1989. HNA Melsunger…  
115. Die Kleinbahn Malsfeld - Wabern  
Eine eingleisige Bahnstrecke, zwischen Malsfeld und Wabern, wurde Ende des 19. Jahrhunderts geplant. Dies geht aus Trassierungsplänen, der „Continentale Eisenbahn- Bau- und Betriebsgesellschaft“ aus…  
116. Die Feuerwehr Elfershausen  
Die Aus einer Feuerordnung von 1567 und der Greben-Ordnung aus 1739 geht hervor, einerseits wie man Feuer zu bekämpfen hatte, aber auch wie man Bränden vorbeugen sollte. 1848 gab es eine…  
117. Gaststätten in Elfershausen  
1745 werden Claus Liedlich und Clobes Wenderoth als „Branndeweinschenken“ erwähnt, die jeder 1 Gulden an den Lehnsinhaber zu zahlen hatten. „Nach Abzug derer 2 Gulden ist wenig Provit dabey.“ Man…  
118. Landwirtschaft vergangener Jahrhunderte in Elfershausen  
Auch die Menschen in Elfershausen bestritten in vorigen Jahrhunderten ihren Lebensunterhalt überwiegend aus der Landwirtschaft. Nach der Einfeld- und Zweifelderwirtschaft setzte sich im…  
119. Die Schule in Elfershausen, 19. Jahrhundert  
In dem 1806, gegenüber der Kirche, errichteten Schulhaus, waren mehre Lehrer der Familie Otto tätig. Weitere Lehrer waren Holzapfel, Pfeiffer, Jakob und andere. Die Bezahlung wurde im Laufe der…  
120. Die Schule in Elfershausen, bis 1800  
Auf ein Dekret von 1703 hin mussten die Elfershäuser ihren Schulmeister entlassen. Bis 1730 gingen die Kinder nach Dagobertshausen zur Schule. Das erste Schulhaus war vermutlich auf dem heutigen…