Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Historisches

Ergebnis

96 Ergebnisse:
91. Die Entstehungsgeschichte von Malsfeld  
Malsfelds Geschichte im Zeitablauf   Im 8. Jahrhundert lag an der heutigen Straße zwischen Malsfeld und Elfershausen, oberhalb des Bahnhofs, das Dorf Dackenborn (786 erstmals erwähnt). Dort,…  
92. Die frühere Gerichtsbarkeit in Elfershausen  
Niedere und hohe Gerichtsbarkeit waren im Mittelalter den unterschiedlichen Adelsständen vorbehalten und wurden zum Teil auch als Lehen vergeben. Hier wird die Zugehörigkeit von Elfershausen zu den,…  
93. Zeittafel Elfershausen  
Die Tabelle zeigt die wichtigsten Ereignisse von Elfershausen auf, sowie einige Daten aus dem politischen Geschehen in Deutschland. Stand 2006  
94. Kleindenkmäler in Malsfeld  
Flurnamen und Steine in Malsfeld sind oft von Sagen umwoben. Als es noch kein Fernsehen und Rundfunk gab, haben alte Leute in der Dämmerstunde seltsame und geheimnisvolle Geschichten über manche…  
95. Ersterwähnungs und Schenkungsurkunde von 1253  
Die urkundliche Ersterwähnung von Elfershausen erfolgte 1253 durch folgende Schenkungsurkunde. Inhaltsangabe: „Berthold von Gottes Gnaden Graf von Felsberg allen, die gegenwärtige Urkunde…  
96. Besitzer und Lehnsnehmer von Elfershausen bis 15. Jahrhundert  
Kloster Breitenau und die Herren von Holzheim Das Kloster Breitenau wurde 1113 durch Graf Werner IV. gegründet, die Mönche kamen aus Hirsau. Das Kloster belehnte 1253 Widekind von Holzheim…