Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Elfershausen

Ergebnis

103 Ergebnisse:
51. Die Schule in Elfershausen, 19. Jahrhundert  
In dem 1806, gegenüber der Kirche, errichteten Schulhaus, waren mehre Lehrer der Familie Otto tätig. Weitere Lehrer waren Holzapfel, Pfeiffer, Jakob und andere. Die Bezahlung wurde im Laufe der…  
52. Die Schule in Elfershausen, bis 1800  
Auf ein Dekret von 1703 hin mussten die Elfershäuser ihren Schulmeister entlassen. Bis 1730 gingen die Kinder nach Dagobertshausen zur Schule. Das erste Schulhaus war vermutlich auf dem heutigen…  
53. Die geografische Lage von Elfershausen  
Die geografische Lage des Dorfes und seine verkehrlichen Anbindungen werden hier aufgeführt. Quelle: Chronik 750 Jahre Elfershausen Günter Herwig  
54. Eine Beschreibung von Elfershausen  
Von etwa 1850 ausgehend, ist die bauliche Entwicklung von Elfershausen mit ihren Gebäuden und Baugebieten dargestellt. Wie das Dorf um 1850 ausgesehen hat, kann man sich anhand eines Modells…  
55. Die Strassen und Wege in Elfershausen  
Die älteste Straße in Elfershausen ist die als Sälzerweg bekannte Handelsstraße. Durch die Verkopplung um 1870 sind Straßen und Wege teilweise weggefallen, wurden verlagert, oder sind hinzugekommen.…  
56. Die Wasserversorgung in Elfershausen  
Vor dem Bau der ersten Wasserleitung um 1920, wurde das Wasser aus 5 Brunnen geschöpft. Gespeist wurde der am Sälzer Weg errichtetet Wasserbehälter aus zwei Quellen unterhalb des Falkenkopfes. Heute…  
57. Die Abwasserbeseitigung in Elfershausen  
Mit dem Bau der ersten Kanalisation 1952/1953 verschwanden die bis dahin offenen Abwassergräben in Elfershausen. Zwischen 1978 und 1981 wurden Kanal- und Wasserleitungen erneuert, auch Strom- und…  
58. Einwohnerzahlen von Elfershausen am 31.12.2001  
Die Statistik vom 31.12. 2001 listet die Einwohner von Elfershausen, nach Geschlecht, Alter, Ausländer, Steuerklassen usw. auf. Quelle: Chronik 750 Jahre Elfershausen Günter Herwig  
59. Die Gemarkung Elfershausen  
Wie aus der ersten Aufmessung von 1731 hervorgeht, bestand die Feldmark aus 668 11/16 Acker und 35 ½ Ruten Land. Dies entspricht in etwa der heutigen Gemarkungsgröße von 290,8334 ha. Im 19.…  
60. Asylbewerber in Elfershausen  
Von 1993 bis etwa 2003 lebten in der ehemaligen Gaststätte König, in Elfershausen, im Schnitt etwa 30 Asylbewerber. Diese kamen überwiegend aus dem ehemaligen Kriegsgebiet Kosovo. Weitere…