Malsfelder Verein für Dokumentation und Archivierung e.V.

Die von Scholleys

Die von Scholley zu Malsfeld

Die von Scholley waren ein märkisches, auf Bergen und Schechhausen in Brandenburg, nachweisbar seit Ende des 14. Jahrhunderts, ansässiges Geschlecht, das ursprünglich unter dem Namen Scholene, Schole, Scholein, Scholei auftrat und später den Namen Scholley annahm, unter dem es in der hessischen Geschichte bekannt ist.

Mit Hennigk von Schollei taucht das Geschlecht in den Jahren 1506 bis 1509 zum ersten Mal in Hessen auf und ist 300 Jahre lang, bis zu seinem Aussterben in 1829, auf dem Rittergut Malsfeld ansässig gewesen, hat auch noch sonstigen Besitz, darunter Kämmershagen, erworben.

Quelle: AG Dorfgeschichte des VUN Malsfeld und H. Heußner.


Dateien

0000_Scholley01_Ma.pdf

0000_Scholley02_Ma.pdf

0000_Stammtafel_von_Scholley_Ma.pdf

1982_0711_Scholley_Presse_Ma.pdf

2002_0405_Scholley_Wappen_Presse_Ma.pdf


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Manfred Eckhardt
Zurück