Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Personalausweis Nr. 1

Als Heinrich Schmidt 1925 seinen Sohn in Datteln, im besetzten Ruhrgebiet, besuchen wollte, benötigte er einen Personalausweis für die Einreise. Bürgermeister Wiegand kam dem zur damaligen Zeit ungewöhnlichen Wunsch nach und fertigte Handschriftlich den Ausweis.

Quelle: Chronik 1225 Jahre Mosheim; Gerhard Riedemann