Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Mosheimer Waldinteressenten

Waldarbeiter der Interessenten, 1989. Von links: Marc Trieschmann, Kurt Paul, Stefan Wiegand, Helmut Weingarten, Wilfried Eiffert, Dieter Röse, Heiner Emmeluth, Helmut Pitz, Karl Guthardt, Helmut Schnell, Gerd Köbberling.

Im Jahre 1873 beschlossen die Waldinteressenten von Mosheim, eine offizielle Waldgenossenschaft  zu gründen. 1879 werden in einem Rezess die Besitzverhältnisse zwischen dem Königlichen Forstfiskus in Kassel, den 42 Interessenten aus Mosheim, der politischen Gemeinde Mosheim und der Pfarrei Sipperhausen geregelt.

Quelle: Chronik 1225 Jahre Mosheim