Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Hof Hocke/Hof Mutter in Sipperhausen

1799 Errichtung des Hauses
1888 Errichtung der Scheune
1912-1914 Bau des Stallgebäudes und des seitlichen Schuppens 
1965-1978 Bau der Restgebäude
1989 Übernahme des Hofes durch Familie Hocke
1991 Beginn des Umbaues der Scheune
1992 Einzug im Dezember
1994 Abbriß der Hofmauer und der Mlichkammer
1994 Start der Sanierungsarbeiten am Wohnhaus
1996 Hofanlage (Pflasterarbeiten)
1997-1999 Fassadenrenovierung

Bis auf Schreinerarbeiten (Fenster/Türen) und einige Mauer- bzw. Putzarbeiten wurde alles in Eigenleistung ausgeführt. Insgesamt wurden in 8 Jahren über 10.000 Stunden Eigenleistung erbracht.

Quelle: 'Unser Dorf' von Harald Ziebarth, 1999