Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Die 12 jährige Wanderschaft eines Schreinergesellen

Die Wanderung des Schreinergesellen Johannes Schwalm aus Harle, ein Vorfahre der Schreinerei Kirchhoff in Mosheim, begann am 11. April 1848. Er wanderte 12 Jahre, kam dabei bis nach Dänemark und legte 3125 km zurück, davon fast 2600 km zu Fuß. Im 19. Jahrhundert war es durchaus üblich, dass Handwerksgesellen auf Wanderschaft gingen um bei fremden Meistern dazuzulernen und andere Arbeitsverfahren kennen zu lernen.

Kurt Maurer hat in mühevoller Kleinarbeit sein Wanderbuch transkribiert und seine Wanderoute in der Karte und einer Tabelle dokumentiert.