Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Das Maltzfeldische Exercitienbuch von 1653

 

Das Maltzfeldische Exercitienbuch

(Angefangen den 1.ten Januar 1653)

Das Buch ist ein Hausprotokoll und Rechenschaftsbericht der Burgherrschaft von Scholley (letzter Eintrag 1676).
Das Buch beinhaltet knappe Aufzeichnungen zu Abgaben und Dienstleistungen der Untertanen, ferner zu Rechts- und Besitzverhältnissen und zu besonderen Vorkommnissen.

Das Buch war beim Kauf der Burg 1864 noch im Haus vorhanden. Familie Heydenreich machte den letzten Eintrag wie folgt:

"Der letzte Spross des Hauses von Scholley starb im Jahre 1829 zu Kammershagen im Kreis Ziegenhain."

Das Buch war noch 1964 im Besitz der Frau Heydenreich die in Malsfeld im Wohnhaus der Brauerei lebte. Der Stiefsohn Erich Heydenreich, der in Amerika lebt, und 1964 Malsfeld besuchte, bat seine Stiefmutter, sie möge mir das Buch geben und nicht nach Kassel verschenken. Herr Georg Keudel aus Malsfeld schrieb mir das Buch ab. Ich habe das Buch mit Inhaltsübersicht versehen, wobei mich Frau Marlies Rug und Herr Martin Eckhardt unterstützten.

Allen sei Dank

Konrad Müldner

Z.Zt. befindet sich das Buch noch als Depositum im Hessischen Staatsarchiv Marburg