Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Asylbewerber in Elfershausen

Von 1993 bis etwa 2003 lebten in der ehemaligen Gaststätte König, in Elfershausen, im Schnitt etwa 30 Asylbewerber. Diese kamen überwiegend aus dem ehemaligen Kriegsgebiet Kosovo. Weitere Herkunftsländer waren vor allem Armenien, Türkei, Irak, Afghanistan und Rumänien. Im Jahr 2016 wohnen 3 Familien aus Syrien in der Hauptstraße 44.

Quelle: Chronik 750 Jahre Elfershausen

Günther Herwig