Malsfelder Verein für Dokumentation und Archivierung e.V.
...

Die Feuerwehr Sipperhausen

1952 Neugründung.

1953 Erstes Feuerwehrgerätehaus ' im Schwenk'schen Wirtschaftsgebäude.'

1955 Errichtung eines Schlauchtrockenturms, Anlage eines Feuerlöschteiches und Anschaffung einer ersten Motorspritze. Einsatzabteilung damals: 28 Feuerwehrleute.

1962 Zur Sicherung des Brandschutzes der Siedlung Bubenrod, Bau einer Löschwasserzisterne.

1964 Bau einer neuen Löschwasserzysterne (100 Kbm).

1967 Bisher einzigster Großeinsatz bei einem Brand im Ort.

1976 Übergabe des ersten Tragkraftspritzenfahrzeug durch Bürgermeister Stoehr. Errichtung der Feuerwehrschutzhütte mit Grillplatz in Eigenleistung (ca. 800 Stunden).

1977 25-jähriges Jubiläum mit großem Feuerwehrfest.

1984 Übergabe des Feuerwehrgerätehauses als Anbau an die ehemalige Schule.

1997 Übergabe eines neuen TSF.

1998  Anbau eines Schulungsraumes in Eigenleistung (1030 Stunden).

Derzeitige Zahl der Mitglieder:

  • Einsatzabteilung: 20 Personen
  • Jugendfeuerwehr: 6 Personen 
  • Ehrenmitglieder: 4 Personen
  • Förderende Mitglieder: 45 Personen

Quelle: 'Unser Dorf' von Harald Ziebarth, 1999

 

Unten sehen Sie Presseartikel zur Feuerwehr in Sipperhausen als PDF-Datei.

Quelle: HNA Melsunger Allgemeine oder Vorgänger

 


Dateien

1996_0521_Feuerwehr_Presse_Si.pdf

1997_0623_Feuerwehr_Presse_Si.pdf

1998_0126_Feuerwehr_Presse_Si.pdf

1999_0000_Feuerwehr_Presse_Si.pdf

2005_0317_Feuerwehr_Presse_Si.pdf

2012_0828_Feuerwehr_Presse_SI.pdf

Si_00029_W.jpg


Dieser Beitrag wurde eingestellt von: Manfred Eckhardt
Zurück