Malsfelder Verein für
Dokumentation und Archivierung e.V.

Vor 1700

Ergebnis

76 Treffer:
1. Urkunden über Schenkungsbestätigung, von 1344 (Bearbeitet von Dr. Thomas Dell-George)  
Im Archiv Malsfeld befinden sich Kopien zweier Dokumente, beide Anfang Mai 1344 ausgefertigt, in denen eine Schenkungsurkunde aus dem Jahr 1253 beglaubigt wird. In den beiden Dokumenten von 1344...  
2. Post in Malsfeld  
Der älteste Bericht, über das Austragen von Briefen in Malsfeld, geht auf das Jahr 1656 zurück. Der Malsfelder Grundherr von Scholley, hat dies in seine persönlichen Aufzeichnungen (Exercitienbuch)...  
3. Bier brauen in Malsfeld  
In den zum Download stehenden PDF-Dateien sehen sie unter anderem eine Dokumentation von Konrad Müldner, mit unbekannten Datum.  Hier wird neben einem historischen Abriss über das Bier in alten...  
4. Trinkwasserversorgung in Malsfeld  
Hier sehen Sie neben der Dokumentation "300 Jahre Wasserleitungen in Malsfeld" ,von Konrad Müldner, auch eine Karte mit den Wasserleitungen aus dem Jahr 1963. Günther Herwig  
5. Das Pfarrhaus  
Hier sehen Sie eine Dokumentation über das Malsfelder Pfarrhaus von Konrad Müldner. Einen weiteren Bericht eines unbekannten Autors, über Geschichte und Bauarbeiten des Pfarreigebäudes mit seinen...  
6. Mineralwasser in Malsfeld  
Über die Geschichte der Mineralbrunnen in Malsfeld, beginnend 1615, hat Konrad Müldner eine umfangeiche Dokumentation erstellt. Über das Mineralwasservorkommen bei Malsfeld-Beiseförth, sehen...  
7. Wüstungen im alten Amt Melsungen  
Im Handbuch vom Kreis Melsungen, aus dem Jahr 1956, findet man unter dem Titel „Die Wüstungen im Alten Amt Melsungen“ Informationen über untergegangene Orte wie: Karlshagen, Reinwerkerode,...  
8. Sagen und Geschichten  
Über manche Orte und Besonderheiten unserer Region ranken Geschichten und Sagen. Die Menschen der damaligen Zeit haben hierbei oft nach Erklärungen für Vorkommnisse und Erscheinungen gesucht. Die...  
9. Historische Gärten und alte Bäume in Malsfeld  
Hier finden Sie Informationen über alte Bäume, die für Malsfeld von Bedeutung waren. Ein weiteres Naturdenkmal in der Großgemeinde ist die Linde auf dem Spitzenberg in Sipperhausen....  
10. Der Wildsberg  
Zwei Artikel berichten über die vermutlich um 1200 gebaute Burg und die viel ältere Wallanlage über dem Tunnelberg. Der erste Bericht „Die Wildsburg“ stammt von dem Heimatforscher Waltari Bergmann...  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 76